Vorwort des Feuerwehrkommandanten

Sehr geehrte/r Besucher/in der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Edelstal!

Es freut mich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und Sie über das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Edelstal zu informieren.

Edelstal, der nördlichste Ort des Burgenlandes, liegt auf einer Seehöhe von 183 Metern eingebettet in einer Talmulde in den Ausläufern der niederen Karpaten.
Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 5,89 km2.

In Edelstal leben 733 Menschen (607 Hautwohnsitz, 126 Nebenwohnsitz; laut VZ 2001).

Wichtige Verkehrswege wie die Landesstraße L201, von Prellenkirchen kommend in Richtung Berg, sowie die L301 in Richtung Kittsee, aber auch die Nordost Autobahn (A6) vom Knoten Bruckneudorf bis zur Staatsgrenze Kittsee erschließen das Ortsgebiet, direkt an der Grenze zu Niederösterreich. Die Gemeinde Edelstal selbst besteht aus einem Ortskern, einer neu erbauten Wohnsiedlung, einem Kellerviertel mit rund 80 Kellern und einem der größten Getränkeabfüllbetriebe Europas, der Firma Coca-Cola HBC Austria GmbH. Vom Produktions- und Logistikzentrum Edelstal wird der gesamte österreichische Markt mit unserem Römerquelle Mineralwasser, sowie mit Limonaden wie Coca-Cola, Fanta, Sprite oder Almdudler versorgt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser kurzen Beschreibung einen überblick über die Gemeinde Edelstal verschafft zu haben welcher aufzeigt, wie groß das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Edelstal ist. Daher ist die FF Edelstal mit entsprechendem Gerät ausgerüstet, welches auch im Einsatzfall richtig eingesetzt werden muss.

 

Ich hoffe Ihnen nun noch viele, interessante Themengebiete näher bringen zu können und danke für Ihren Besuch auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Edelstal.

Der Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Edelstal

OBI Gerhard Wieszmüllner